31.07.2019

Die neuen „LippeTickets“ gehen an den Start: Einführung von kreisweiten 9 Uhr Monats-Tickets

Im Kreis Lippe gibt es neue Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr. Ab Donnerstag, 1. August, gehören kreisweite Monatstickets zum Angebot. Das „LippeTicket one“ ersetzt alle bisherigen Preisstufe 1-Tickets der Gemeinden wie zum Beispiel das „HerzTicket“ in Barntrup oder das „LeoTicket“ in Leopoldshöhe. Das „LippeTicket one“ ist nach wie vor in den Bürgerbüros der Gemeinden zu haben und kostet weiterhin 24,50 Euro.

Neu sind das „LippeTicket“ (70 Euro im Monat) und das „LippeAbo“ mit einer Mindestlaufzeit von zwölf Monaten (59 Euro im Monat). Damit sind die Bürger in ganz Lippe mit Bus und Bahn mobil. Die Tickets gelten Montag bis Freitag ab 9 Uhr. Am Wochenende und an NRW-Feiertagen sind die beiden Ticketangebote bereits vor 9 Uhr gültig. Zudem können die Ticket-Inhaber montags bis freitags ab 19 Uhr sowie am Wochenende und an NRW-Feiertagen ganztägig bis zu vier Personen mitnehmen (davon maximal eine Person ab 15 Jahre, sprich zwei Erwachsene und drei Kinder). Stattdessen können auch Fahrräder mitgenommen werden.

Mehr Infos zu den LippeTickets gibt es bei der InfoThek Mobilitätsberatung für Lippe unter 05261/6673950 oder auf www.lippemobil.de.

Eine Presseinformation der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe.