13.03.2020

Gesamtschule in Leopoldshöhe wird wegen eines Coronafalls sofort geschlossen

Zu den weiteren positiven Fällen zählt auch ein Schüler – daher bleibt die Felix-Fechenbach-Gesamtschule in Leopoldshöhe bereits ab Montag, 16. März geschlossen. Der Übergang in ein Betreuungsangebot ist demnach nicht gegeben, dies ist der Unterschied zu den Schulschließungen, die für das gesamte Land NRW gelten. Die Schüler, Lehrer und Verwaltungskräfte der Schule stehen außerdem ab sofort unter häuslicher Quarantäne, die bis zum 26. März gilt. Anschließend bleibt die Schule bis zu den Osterferien geschlossen, die Quarantäne ist dann aufgehoben.

Nicht von allen Schülern, Lehrern und Verwaltungskräften wird ein Abstrich genommen, sondern es wird sich auf die Personen mit engstem Kontakt und Symptomen beschränkt. Weitere Personen werden nur getestet, wenn sich aus der Ermittlung der Kontaktpersonen weitere Erkenntnisse ergeben. Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe bittet darum, sich an dieses Verfahren zu halten. Weitere Informationen zu Quarantäneregeln finden sich unter tinyurl.com/kreislippeticker