16.09.2019

Gradwanderung: Jennifer Sieglar liest aus ihrem Buch „Umweltliebe“

Im Zuge der aktuell laufenden Klimaschutz-Ausstellung „Gradwanderung“ in Detmold hat der KlimaPakt Lippe eine Lesung organisiert. Die Moderatorin und Journalistin Jennifer Sieglar stellt am Montag, 23. September, um 16 Uhr ihr Buch „Umweltliebe“ vor. Im Anschluss an die Lesung gibt es für Besucher die Möglichkeit, Fragen an die Autorin zu stellen und die Ausstellung zu besuchen.

In ihrem 2019 erschienenen Buch zeigt Sieglar auf, wie man schon mit kleinen Alltagsveränderungen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Über ein Jahr hat sich die Hessin zwölf Alltags-Herausforderungen gestellt: Wie können wir weniger Plastikmüll produzieren? Worauf können wir beim Kleiderkauf achten und wie erkennt man Mikroplastik in Pflegeprodukten? Diesen und vielen weiteren Fragen ist Jennie, wie sie als Moderation der Kinder-Nachrichtesendung logo! bekannt ist, ein Jahr lang nachgegangen. Während der Lesung schildert sie ihre Erfahrungen mit dem Verzicht und der einhergehenden Umstellung.

„Wir freuen uns, dass es uns erneut gelungen ist, Jennifer Sieglar nach Lippe zu holen“, berichtet Tobias Priß vom KlimaPakt. Bereits 2017 gestaltete sie einen Workshop des KlimaPakts mit Jugendlichen in der Lemgoer Lipperlandhalle mit und war Jury-Mitglied des Kurzfilm-Wettbewerbs „KlimaCut“ des Kreises. Mit ihrem aktuellen Buch spricht sie nun auch die Erwachsenen-Generation an.

Die Lesung findet im Gebäude 3 der Technischen Hochschule OWL in der Emilienstraße 45 in Detmold statt. Der Eintritt zur Lesung ist kostenlos, eine Anmeldung unter masterplan@kreis-lippe.de ist jedoch erwünscht.