28.10.2019

Herausragendes Engagement für Kirche und Kultur: Verdienstmedaille für Elisabeth Webel

Durch ihr langjähriges Engagement, vor allem im kirchlichen und kulturellen Bereich, hat Elisabeth Webel anerkennenswerte Verdienste erworben. Im Rahmen einer Feierstunde nahm sie deshalb jetzt die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus den Händen von Lippes Landrat Dr. Axel Lehmann entgegen. „Aufgrund Ihrer konstruktiven Art und durch Ihre strukturierte Denkweise geben Sie immer wieder wichtige Impulse und Anregungen für die ehrenamtliche Arbeit“, betonte Landrat Dr. Lehmann in seiner Laudatio.

Verleihung Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens an Elisabeth Webel

Ehrung für herausragendes Engagement: Elisabeth Webel erhielt die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens aus den Händen von Landrat Dr. Axel Lehmann (1. von rechts). Kalletals Bürgermeister Mario Hecker und Lemgos Bürgermeister Dr. Reiner Austermann gratulierten (von links). Foto: Kreis Lippe

 

Intensiver Einsatz für die Gemeinde St. Nicolai in Lemgo

Elisabeth Webel singt seit über drei Jahrzehnten in der Kantorei St. Nicolai in Lemgo im Kirchenchor. Während dieser Zeit war sie mit großem Engagement in die Organisation der Oratorienaufführungen eingebunden. Die Kalletalerin plante im Vorfeld der Konzerte die entsprechende Aufteilung der Räumlichkeiten sowie den Kartenvorverkauf. Bei den Konzerten übernahm sie die Betreuung der Orchestermitglieder und Solisten. 

Ihr vielfältiges Engagement zeigt sich auch im Rahmen ihrer Tätigkeiten im Organisationsteam für das alle zwei Jahre stattfindende Renaissance-Musikfestival „mixTour“. Die Ordensträgerin entwickelt Konzertideen, stellt Kontakte zu Künstlern her, organisiert das Catering und hilft überall da, wo Hilfe benötigt wird.

Solche organisatorischen Aufgaben übernimmt sie auch anlässlich der Sommerkonzerte, beispielsweise als Urlaubsvertretung für den Kirchenmusikdirektor.

Elisabeth Webel war außerdem im Vorstand der Kantorei St. Nicolai aktiv. Im Rahmen ihrer Vorstandsaufgaben lag es ihr besonders am Herzen, den Teamgeist des Chores zu fördern. Dem Engagement von Elisabeth Webel ist es zu verdanken, dass die Kantorei und der Kirchenvorstand gut und konstruktiv zusammenarbeiten.

Seit 2010 gehört die Würdenträgerin dem Kirchenvorstand der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Nicolai Lemgo an und wirkt dort schwerpunktmäßig im Taufbesuchsdienst der Gemeinde.

 

Engagement für die Stadtbücherei Lemgo und Einsatz für diverse Lese-Projekte in Lemgo

Ein wichtiger Bestandteil ihres ehrenamtlichen Engagements ist der Verein „Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo“ bei dem sie seit 2004 Mitglied ist. 2011 wurde sie dann  in den Vorstand gewählt. Elisabeth Webel unterstützt sehr engagiert die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Vereins und wirbt in der Öffentlichkeit für das Lesen und die Stadtbücherei. Dreimal jährlich moderiert sie die Veranstaltungsreihe „Ganz Ohr sein“, in der bekannte Lemgoer Gesichter sich selbst und ihre Lieblingsbücher vorstellen. Sie trägt maßgeblich zum Erfolg dieser Veranstaltungsreihe bei.

Das jährliche Leseförderungs-Projekt „SommerLeseClub“ für Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse unterstützt Elisabeth Webel seit 2013. Sie koordiniert die Arbeitszeiten der rund 35 ehrenamtlichen Personen, die gemeinsam mit ihr dieses Projekt während der Sommerferien durchführen und erstellt den entsprechenden Terminplan. Webels begeisternde und wertschätzende Art, ihre gute Planung und ihr hohes Engagement für das Projekt sorgen dafür, dass dieser große Personenkreis Jahr für Jahr diese Aufgaben übernimmt.