11.11.2014

Mit Hermann Junior durch Lippe – Heimatkundebuch für Grundschüler neu aufgelegt

Unsere Heimat Lippe – vertraut und doch gibt es immer noch etwas Neues zu entdecken und zu erfahren. Damit bereits die lippischen Grundschüler mehr über ihre Heimat wissen, haben der Kreis Lippe und der Lippische Heimatbund gemeinsam das Heimatkundebuch „Unsere Heimat Lippe“ entwickelt. Seit der ersten Auflage im Jahr 2008 wird es kostenlos allen Drittklässlern zur Verfügung gestellt und beantwortet Fragen rund um die Themen Geschichte, Kultur und das Leben in Lippe. 2011 erfolgte der erste Nachdruck, die zweite Auflage des Buches. Inzwischen sind die Bestände an den lippischen Schulen mit Primarstufe erschöpft. Mit zusätzlicher Unterstützung der Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe und den Sparkassen in Lippe konnte jetzt die dritte, unveränderte Auflage produziert werden.

„Mittlerweile ist das Heimatkundebuch fester Bestandteil des Sachunterrichts, beliebt bei Schülern und Lehrern. Daher haben die Schulen nachdrücklich neue Exemplare angefragt und ich freue mich, dass es uns gelungen ist, Partner für einen Nachdruck zu gewinnen“, erläutert Landrat Friedel Heuwinkel. Das Heimatkundebuch enthält kindgerechte Darstellungen der lippischen Städte und Gemeinden, informiert über die Wahrzeichen und Kultureinrichtungen, die lippische Geschichte und viele weitere Bereiche des lippischen Lebens. „Unsere Heimat Lippe“ ist als Arbeitsbuch konzipiert. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihr Exemplar selbst zu gestalten, Rätsel zu lösen, Bilder einzukleben und vieles mehr – immer begleitet von der Comic-Figur „Hermann Junior“, die vieles erklärt und auf Besonderheiten hinweist.

„Regionale Bildung ist ein wichtiger Bestandteil der schulischen Ausbildung. Gerne unterstützen wir dieses tolle Projekt“, erklärt Marie-Theres Hahn von der Stiftung Standortsicherung. „Wir würden uns natürlich freuen, wenn viele Schüler ihr Exemplar mit nach Hause nehmen und Familien dadurch ermuntert werden, gemeinsam in Lippe etwas zu unternehmen und eine unserer zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Lippe zu besuchen", fasst Wilfried Starke, Schulrat des Kreises Lippe zusammen.

Zur Ergänzung der Aufgaben im Buch, hat der Kreis Lippe weitere Arbeitsblätter entwickelt, die den Schulen und Schülern als Download hier zur Verfügung stehen.