18.12.2018

Mit den lippischen Jugendschützern durch das Jahr - Jugendschutzkalender 2019 verteilt

„Wieviel wovon? Finde Deine Balance!“: Unter diesem Slogan steht der diesjährige Jugendschutzkalender. Die Jahresübersicht für 2019 wird derzeit an allen lippischen Schulen an die Schüler der dritten und achten Klasse verteilt. Der Kalender soll auf die Herausforderungen für Kinder und Jugendliche - ebenso wie für Erwachsene - hinweisen, eine Balance zwischen dem Leben in der realen und in der digitalen Welt zu finden. Tipps, wie die Freizeit auch ohne Medien aussehen kann, haben die Ansprechpartner in den jeweiligen Jugendämtern. Ihre Kontaktdaten stehen im Innenteil.

Foto Jugendschutzkalender

„On- und Offline – die Mischung macht’s!“ finden die lippischen Jugendschützer: Elke Kieweg (Lage),
Andrea Rodekamp (Bad Salzuflen), Sandra Linnenbecker (Detmold), Heike Strate-Espei (Lage), Ekkehardt Loch (Kreis Lippe), Christine von Borries (Bad Salzuflen) und Hendric Schwär-Fröhlich (Lemgo). (v.l.)