Mitbestimmung in Kindertageseinrichtungen: Der Jugendamtselternbeirat

Viele Eltern, die ihre Kinder in die Obhut einer Kindertageseinrichtung geben, möchten mitreden und die Betreuungsangebote für ihre Kinder aktiv mitgestalten. Der Jugendamtselternbeirat (JAEB) vertritt die Interessen der Eltern und ihrer Kinder, die in den 88 Kindertageseinrichtungen im Jugendamtsbezirk Lippe betreut werden.

Für den Austausch mit dem Jugendamt und weiteren Akteuren im Bereich Jugendhilfe nimmt der JAEB an der AG §78, der Arbeitsgemeinschaft aus anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe sowie den Trägern geförderter Maßnahmen, sowie am Jugendhilfeausschuss teil.

Jugendamtselternbeirat 2018 

Der Jugendamtselternbeirat Anfang 2018: Nelly Funk, Sabrina Löwe (Vorsitzende des JAEB), und Anne Thesing (von links) mit Karl-Eitel John (zuständiger Verwaltungsvorstand Kreis Lippe, 2. von rechts). Foto: Kreis Lippe

 

Der Beirat vertritt Interessen von Eltern auf kommunaler Ebene

Die Landesregierung hat durch den JAEB eine gesetzlich verankerte regionale und überregionale Elternmitbestimmung geschaffen – von der Kindertagesstätte vor Ort bis zur Landesebene. Die Vorsitzende Sabrina Löwe ist seit sechs Jahren im JAEB engagiert und erklärt: „Es ist ein politisches Ehrenamt. Ich opfere viel Zeit dafür. Aber wir möchten was bewegen, für unsere Kinder. Somit hoffen wir, dass uns Eltern ansprechen, die Fragen, Anregungen oder Probleme mit Ihrer Kindertagesstätte haben. Wir beraten, vermitteln und unterstützen.“ Gewählte Elternbeiräte können sich in den JAEB wählen lassen, um dort die Interessen der Eltern auf kommunaler Ebene zu vertreten. Der JAEB unterstützt Anliegen in entsprechenden Gremien und gibt den Eltern beispielsweise Informationen über das Kinderbildungsgesetz, zu Planungen für die Kindergartenjahre und den investiven Ausbau der U3-Betreuung beim Kreis Lippe. Zudem sind auch Themen wie Platzvergabe in den Einrichtungen oder die integrative Betreuung im Sinne der Inklusion auf der Agenda des JAEB.

 

Kontakt und weitere Infos

Den JAEB im Kreis Lippe gibt es seit sechs Jahren. Derzeit besteht dieser aus sieben Mitgliedern, die alle rund 90 Kindertageseinrichtungen im Kreis Lippe vertreten. Bei Fragen, Anliegen oder Probleme rund um Kindertagesstätten steht der JAEB jederzeit per Mail unter Sabrina_Loewe@gmx.de zur Verfügung.