13.05.2019

Stadtradeln 2019 im Kreis Lippe – Vorbereitungen in der heißen Phase

Bereits zum dritten Mal nimmt der Kreis Lippe zusammen mit allen lippischen Kommunen an der Kampagne Stadtradeln teil. Kurz vor dem Auftakt der Kampagne stecken Mobilitätsmanagerin Emna Moumeni und Radverkehrsbeauftragter Jürgen Deppemeier zusammen mit den Kommunen mitten in der heißen Phase der Planungen.

Zur letzten Abstimmung vor dem Aktionszeitraum trafen sich die lippischen Akteure nun im Kreishaus in Detmold. „Die Aktion Stadtradeln ist inzwischen international – dass ein Kreis mit all seinen Kommunen mitmacht, ist trotzdem noch selten. Im vergangenen Jahr sind wir Lipper umgerechnet fast 16 Mal um die Erde geradelt und haben dabei mehr als 91 Tonnen CO2 eingespart. Ich bin mir sicher, dass wir in diesem Jahr gemeinsam noch mehr schaffen und wieder ein starkes Signal für Klimaschutz und Radverkehr setzen“, ist Landrat Dr. Axel Lehmann überzeugt. „Bei allen, die auch 2019 zum Gelingen des Stadtradelns beitragen, möchte ich mich ganz herzlich bedanken“, so Dr. Lehmann weiter.

Im Aktionszeitraum vom 25. Mai bis zum 14. Juni sind alle Bürger dazu aufgerufen, möglichst viele Radkilometer beruflich oder privat zurückzulegen. Zum Start werden am Samstag, 25. Mai, Gruppen aus den Kommunen in einer Sternfahrt zu einer großen Auftaktveranstaltung auf dem Marktplatz in Lage radeln. Gleichzeitig startet dort die Klimakampagne Ostwestfalen-Lippe.

Um hierfür zu werben, läuft derzeit in den lippischen Kinos ein Werbespot, der Lust aufs Radfahren machen soll und zur Teilnahme an der Kampagne aufruft. „Mit dem Video zeigen wir nicht nur, dass Radfahren eine gute und klimaschonende Alternative zum Auto ist. Indem wir es im Kino zeigen, erreichen wir alle Bevölkerungsgruppen – sowohl die begeisterten Radler als auch die, die noch begeistert werden wollen. Natürlich nutzen wir auch die üblichen Formate wie Flyer, Plakate und Social Media“, erklären Deppemeier und Moumeni. Für den 29 Sekunden langen Kinospot wurde Material neu zusammengeschnitten, das bereits 2016 für eine Reihe von Imagefilmen zur Radverkehrsförderung gedreht wurde.

Wer gern bei der Kampagne Stadtradeln mitmachen möchte, kann sich bereits jetzt unter www.stadtradeln.de/kreis-lippe anmelden. Alle gefahrenen Kilometer fließen neben der Kommunenwertung auch in die Kreiswertung mit ein. 

Der Kinospot ist auch auf YouTube unter dem Suchbegriff „Kreis Lippe Stadtradeln“ zu finden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de sowie www.klimapakt-lippe.de.   

Auftakt Stadtradeln

Laden zur Teilnahme beim Stadtradeln ein: Landrat Dr. Axel Lehmann und Emna Moumeni (5. und 2. von rechts) mit den Vertretern der lippischen Kommunen. Foto: Kreis Lippe