22.01.2019

Von A wie Abitur bis Z wie Zukunftsberufe – Anmelde- und Beratungstag der Berufskollegs

Die Berufskollegs des Kreises Lippe eröffnen zahlreiche, ganz individuelle Berufswege und Karrierechancen. Bei der Entscheidung, welches der vielen Bildungsangebote das richtige ist, helfen das Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg und das Felix-Fechenbach-Berufskolleg in Detmold sowie das Hanse-Berufskolleg und das Lüttfeld-Berufskolleg in Lemgo: An allen vier Standorten gibt es beim Anmelde- und Beratungstag am Samstag, 9. Februar, ausführliche Informationen und persönliche Gespräche.

In den Berufskollegs verbinden sich Theorie und Praxis, denn es werden neben rein schulischen auch berufliche Kompetenzen vermittelt. So können Schüler parallel zu einem allgemeinen Schulabschluss erste berufliche Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Betrieb sammeln. In vielen Bildungsgängen haben sie außerdem bereits während der Schulzeit die Möglichkeit, einen staatlich anerkannten Berufsabschluss zu erwerben. Außerdem bieten die Berufskollegs eine interessante Alternative zu Gymnasium oder Gesamtschule: Jugendliche, die den Q-Vermerk erreicht haben, können in drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife erlangen. Sowohl am Standort Detmold als auch in Lemgo gibt es jeweils ein Berufskolleg mit einem kaufmännischen sowie einem technisch-sozialen Schwerpunkt.

Der Anmelde- und Beratungstag findet von 9 bis 13 Uhr statt. Neben der individuellen Beratung können sich Interessierte auch direkt für einen bestimmten Bildungsgang anmelden. Die Adressen und Kontaktdaten der einzelnen Berufskollegs des Kreises Lippe stehen unter www.dubistunswichtig.de zur Verfügung.