+++ Aktionstag für Menschen mit Behinderung +++ Zukunftskonzept Lippe 2025 +++
14.01.2019

Entsorgung der Gelben Säcke– seit Jahresbeginn neuer Anbieter im Kreis Lippe

Seit Anfang des Jahres 2019 werden die Gelben Säcke im Kreis Lippe durch einen neuen Entsorger eingesammelt. Dies ist aber nicht die einzige Neuerung, die sich ab 2019 ergibt. Die Qualität der Säcke ist verbessert worden und es gibt Änderungen dazu, wie und wo die Bürger die Rollen mit Gelben Säcken künftig erhalten. Nach der turnusmäßigen Ausschreibung für Sammlung und Transport der in den privaten Haushalten anfallenden Verpackungsabfällen Mitte 2018, die das Unternehmen Reclay Systems GmbH durchgeführt hat, ist nunmehr seit dem 1. Januar 2019 das Unternehmen Veolia Umweltservice West GmbH für die Einsammlung der Gelben Säcke im Kreis Lippe zuständig. Fragen zu Sammlung und Transport der Gelben Säcke sind daher an die Veolia Umweltservice West GmbH unter der Hotline-Nr. 0800/ 0785600 zu richten.

Anders als beim Restmüll oder Bioabfall können weder der Kreis noch die kreisangehörigen Kommunen auf die Beauftragung des Entsorgungsunternehmens und seine Durchführung dieser Aufgabe Einfluss nehmen. Die Sammlung und Entsorgung der Verpackungsabfälle ist rein privatwirtschaftlich organisiert durch die Hersteller und Vertreiber der Verpackungen. Der Bürger bezahlt die Entsorgung bereits mit dem Erwerb der Ware. Somit existiert für die Verpackungsabfälle ein paralleles Entsorgungssystem zur Abfallentsorgung der Kommunen und des Kreises.

Aufgrund der großflächigen Umstellung zum Jahresbeginn gibt es leider Anlaufschwierigkeiten bei der Abholung der Gelben Säcke. Um den Bürgern Hilfestellung zu Problemen rund um den Gelben Sack zu geben, hat der Kreis Lippe nachfolgend Fragen und Antworten sowie die Abholstellen zusammengestellt.

Dürfen die alten Gelben Säcke weiter verwendet werden?

Ja, die alten Gelben Säcke der Firma Tönsmeier können und dürfen weiterhin verwendet werden.

Wann müssen die Gelben Säcke für die Abholung bereitgestellt werden?

Die Gelben Säcke müssen am jeweiligen Abfuhrtag morgens um 6 Uhr bereitstehen.

Wie sind Rollen mit Gelben Säcken erhältlich?

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • An den Ausgabestellen (ab März) in den lippischen Kommunen (siehe Liste) nach Vorlage des roten Anforderungszettels, der sich am Ende der Rolle befindet.
  • Alternativ ist es möglich, den Anforderungszettel am Zugband des bereitgestellten Gelben Sackes zu befestigen. Hierbei hilft es einen Ablageort auf den Zettel zu vermerken. Sollte sich kein Anforderungszettel in der Rolle befinden, erhalten die Bürgerinnen und Bürger selbstverständlich auch ohne Zettel eine Rolle ausgehändigt.

Inwieweit werden durch den roten Anforderungszettel datenschutzrechtliche Bestimmungen berührt?

Die Firma Veolia weist darauf hin, dass die Angaben auf dem roten Anforderungszettel nur  benötigt werden, um eine neue Rolle an der entsprechenden Adresse bereitlegen zu können. Es werden keine Statistiken geführt und keine Daten gespeichert. Für neue Rollen müssen an den Ausgabestellen keinerlei Auskünfte personenbezogener Daten getätigt werden.

Was kann der Bürger tun, wenn er Anfang des Jahres keine Gelben Säcken erhalten hat?

Der Bürger erhält in diesem Fall. seine Rollen vom den Fahrern der Sammelfahrzeuge.

Wofür sind die gelben Säcke zu verwenden?

Die Gelben Säcke sind nur zur Entsorgung von Verpackungsabfällen aus privaten Haushalten zu benutzen. Für diesen Zweck werden die Gelben Säcke kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Was darf in den Gelben Säcken entsorgt werden?

Über die Gelben Säcke sind die sogenannten Leichtverpackungen zu entsorgen, das heißt Verpackungen aus Kunststoffen, Verbundstoffen aus Kunststoff, Papier und gegebenenfalls Aluminium sowie Weißblechdosen. Für Verpackungen aus Papier und Glas existieren andere Sammelsysteme, wie die Altpapiertonne oder Glascontainer.

Was muss ich noch beachten?

Bitte bei Verpackungen möglichst die unterschiedlichen Materialien trennen wie beispielsweise bei Joghurtbehältern den Aludeckel und die Papiermanschette jeweils getrennt vom Plastikbehälter in den gelben Sack werfen.

Warum gibt es im Kreis Lippe noch keine Gelbe Tonne?

Die Einführung der Gelben Tonne kann nach derzeitigem Stand spätestens zum 1. Januar 2021 flächendeckend erfolgen.

Download Ausgabestellen für Gelbe Säcke im Kreis Lippe (pdf Datei)