+++ Neue Öffnungszeiten Elterngeldstelle +++ Zukunftskonzept Lippe 2025 +++
12.11.2018

Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Auszeichnung für die Dörfer Bavenhausen und Lüdenhausen

Die Dörfer Bavenhausen und Lüdenhausen haben als die beiden erstplatzierten Dörfer des Kreiswettbewerbs 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ am diesjährigen Landeswettbewerb teilgenommen. Insgesamt 44 Dörfer besuchte die Jury des Landeswettbewerbs in diesem Sommer, die Ergebnisse stehen inzwischen fest: Bei der offiziellen Abschlussveranstaltung in Salzkotten überreichte Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser nun die Medaillen, Urkunden und Preisgelder. Bavenhausen und Lüdenhausen durften sich über eine Auszeichnung in Bronze freuen. Lüdenhausen erhielt zudem den Sonderpreis in der Kategorie Naturschutz für die engagierte und nachhaltige Pflege der Orchideenwiesen im Naturschutzgebiet „Quellbereich der Osterkalle“ östlich von Lüdenhausen. Der Sonderpreis ist mit 1.000 Euro dotiert und wurde von der NRW-Stiftung ausgelobt.

„Im Flächenkreis Lippe spielen die Dörfer eine zentrale Rolle als Lebensort. Mit dem Zukunftskonzept Lippe 2025 wollen wir diese Rolle stärken und unsere Dörfer unterstützen. Das geht aber nur zusammen mit den Dorfgemeinschaften! Lüdenhausen und Bavenhausen sind mit gutem Beispiel vorangegangen und haben gezeigt, was man gemeinsam erreichen kann“, lobt Landrat Dr. Axel Lehmann das Engagement der Dorfgemeinschaften aus den beiden lippischen Siegerdörfern. Für den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hatten sich 44 Dörfer aus ganz Nordrhein-Westfalen erfolgreich beworben. Neben fünf Goldmedaillen, 25 Silber- und 14 Bronzemedaillen wurden insgesamt 26 Sonderpreise von nordrhein-westfälischen Verbänden und Stiftungen vergeben, unter anderem für ökologische Maßnahmen, soziale und kulturelle Leistungen, unternehmerische Initiativen oder besondere gestalterische Details.

Nun gilt es, dass sich die lippischen Dörfer auf den kommenden Kreiswettbewerb 2020 mit Ideen und Projekten vorbereiten. Dazu wird der Kreis Lippe zu einer Informationsveranstaltung am 18. Januar 2019 einladen. Dort können die Dorfgemeinschaften erste Ideen und Impulse durch Beispiele gelungener Dorfentwicklung in Lippe sammeln und bei Gesprächen vertiefen. Thomas Cleve, Dorfcoach des Kreises Lippe, steht weiterhin für Beratungen und Vorbereitungen auf den Wettbewerb unter 05231/62-5510 zur Verfügung.

2018-11-12 Landeswettbewerb Bavenhausen und Lüdenhausen

Auszeichnung für lippische Dörfer: Die Vertreter aus Lüdenhausen Siegmund Hirtreiter, Nick Fleischfresser, Maria Meier, Werner Meier, Friedhelm Schmieding, Cornelia Brackhage und Hermann Westerhaus (v.l.). Foto: Kreis Lippe