EU_KreishausLogo EU Projektbuero NeuKlaus Schafmeister

EU.NRW.OWL Projektbüro Kreis Lippe
Brücke zwischen Brüssel, Berlin, Düsseldorf und Ostwestfalen-Lippe


Europa-, Bundes- und Landespolitik sind wichtige Eckpfeiler für die regionalen Aktivitäten und Möglichkeiten der wirtschaftlichen Akteure, sowohl für die selbstständig Tätigen als auch für Arbeitnehmenden. Dabei leistet das Projektbüro wertvolle Dienste, neben Informations- und Kommunikations- auch Serviceleistungen steht es auch für Fragen, Beratungen und Vermittlungen zur Verfügung.

Ein derartiges Aufgabenfeld gewinnt zunehmend an Bedeutung und wird vermehrt von Städten und Gemeinden nachgefragt. Dabei ist das Projektbüro für vielfältige Fragen ansprechbar. Wie erhalten Bürger, Kommunen oder Unternehmen Einblick in die Entscheidungen der EU, des Bundes oder Landes? Woher bekommt man Informationen über Förderprogramme? Wie kann Projektentwicklung und Lobbyarbeit für die Region effektiv und nutzbringend eingesetzt werden?

Drei Hauptaufgabenbereiche sind dabei:
1. Fördermittelakquise
2. Begleitung und Mitwirkung bei strategischen kommunal-, landes-, bundes- oder europapolitischen Prozessen
3. Einflussnahme bei Rechtssetzung und Richtlinien.

Bei der Fördermittelakquise geht es um die Begleitung der Planung und Durchführung von entsprechenden Projekten. Dazu ist eine fundierte Netzwerkbildung der Regionen mit den jeweiligen Entscheidern, Themennetzwerken, Verbänden und Institutionen notwendig. Diese ermöglichen effiziente Entwicklungsprozesse.

Ansprechpartner sind Birgit Essling (Brüssel und Düsseldorf) und Dr. Klaus Schafmeister (Düsseldorf und Berlin).