Kreis Lippe sucht Schutzfamilien für minderjährige unbegleitete Geflüchtete – Infoabend am 8. Juni

30. Mai 2022

Der Pflegekinderdienst des Kreises Lippe stellt sich weiterhin darauf ein, unbegleitete Minderjährige aus der Ukraine aufzunehmen und sucht hierfür aktuell weitere Schutzfamilien.

Unbegleitete minderjährige Geflüchtete sind Kinder und Jugendliche, die ohne ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten auf der Flucht sind und im Kreis Lippe ankommen. Schutzfamilien sollten bereit sein, sich auf einen jungen Menschen mit Kriegs- und Fluchterfahrungen einzulassen und mit dem Jugendamt und weiteren Beteiligten zusammenzuarbeiten.

Interessierte, die sich vorstellen können, einem geflüchteten Kind oder Jugendlichen ein Zuhause zu geben, werden herzlich zu einem Informationsabend eingeladen am Mittwoch, 8. Juni, um 18:30 Uhr in Raum 404 im Kreishaus Detmold, Felix-Fechenbach-Straße 5. Eine Anmeldung sollte bis Montag, 6. Juni, per Mail an B. Ahrens oder an J. Moos erfolgen.

Kreis Lippe sucht auch weitere Bereitschaftspflegefamilien

Unabhängig von der Hilfe für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine sucht der Kreis Lippe Bereitschaftspflegefamilien für Kinder in Notsituationen sowie Vollzeitpflegefamilien. Für weitere Informationen wenden sich Interessierte gern per E-Mail oder telefonisch unter 05231 62 15 22 an die Fachberatung des Pflegekinderdienstes.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.