Erlaubnis zur Zucht, Haltung und zum Handel mit Tieren

Wollen Sie eine erlaubnispflichtige Tätigkeit nach § 11 Tierschutzgesetz ausüben? Hier erfahren Sie mehr.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Für bestimmte Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Zucht, der Haltung und dem Handel von Tieren benötigen Sie eine Erlaubnis.

Wenn Sie vorhaben

  • Tiere für andere in einem Tierheim zu halten,
  • Tiere in einem zoologischen Garten oder ähnlichen Einrichtungen auszustellen,
  • eine Tierbörse durchzuführen,
  • gewerbsmäßig einen Reit- oder Fahrbetrieb zu betreiben,
  • Hunde, Katzen oder andere Tiere gewerbsmäßig zu züchten,
  • gewerbsmäßig mit Wirbeltieren zu handeln,
  • gewerbsmäßig Tiere zur Schau zu stellen oder
  • gewerbsmäßig Wirbeltiere als Schädlinge zu bekämpfen,

dann müssen Sie eine Erlaubnis dafür haben.

Mit der Ausübung der Tätigkeiten dürfen Sie erst beginnen, wenn das Erlaubnisverfahren abgeschlossen ist.

Rechtsgrundlage(n)

Erforderliche Unterlagen

  • Antragsformular
  • Führungszeugnis
    (beim Einwohnermeldeamt beantragen zur Vorlage beim Kreis Lippe)
  • Nachweise zur Sachkunde der verantwortlichen Personen für die beantragte Tätigkeit (beispielsweise beruflicher Werdegang, Zeugnisse)
  • Lageplan der Gebäude und Flächen mit Darstellung der Nutzung sowie Grundrissskizze und Baupläne der Räumlichkeiten und Einrichtungen, die für die Tätigkeit genutzt werden mit Maßangaben sowie Miet- oder Pachtvertrag oder Eigentumserklärung
  • Auszug aus dem Gewerbezentral-, Handels-, Genossenschafts- oder Vereinsregister
    (beantragen zur Vorlage beim Kreis Lippe)

Voraussetzungen

  • Sie müssen aufgrund Ihrer Ausbildung oder Ihres bisherigen oder sonstigen Umgangs mit Tieren die für die Tätigkeit erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen.
    Der Nachweis hierüber ist auf Verlangen in einem Fachgespräch zu führen.
  • Sie müssen die zuverlässig sein.
  • Die der Tätigkeit dienenden Räume und Einrichtungen müssen eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Ernährung, Pflege und Unterbringung der Tiere ermöglichen.

Verfahrensablauf

Wenn Sie eine gewerbliche Tätigkeit ausüben möchten, können Sie bei uns einen Antrag stellen.

Formulare

Kosten

Es fallen Kosten an.

Zahlungsweisen:

  • Überweisung

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.