Freiwilliges ökologisches Jahr

Was machen nach der Schule? Vielleicht kommt für Sie ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in Frage? Hier gibt es mehr Informationen.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) wird jeweils vom 01.08. bis zum 31.07. des Folgejahres angeboten. Ziel ist es, die Bereitschaft junger Menschen für ein freiwilliges Engagement aufzugreifen und ökologisches Bewusstsein und einen verantwortlichen Umgang mit Natur und Umwelt zu vermitteln.

Wenn Sie ein FÖJ bei uns machen möchten, dann gehören zu Ihren Aufgaben die Umsetzung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen in Naturschutzgebieten und Landschaftsschutzgebieten.

Sie werden unter Anleitung im Gelände unter anderem

  • Hecken schneiden,
  • Zäune auf- und abbauen
  • Obst ernten und
  • leichte Forstarbeiten durchführen.

Wenn Sie am FÖJ teilnehmen, erhalten Sie EUR 197,00 Taschengeld und eine Kostenpauschale für beispielsweise Fahrtkosten und Verpflegung von EUR 103,00 monatlich. Außerdem fördern wir Ihr Engagement noch zusätzlich mit EUR 50,00 je Monat.
Wir führen selbstverständlich auch alle Sozialversicherungsleistungen ab.
Weitere Informationen erhalten Sie vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe.
Das Freiwillige Ökologische Jahrwird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Erforderliche Unterlagen

Bewerbungen sind ausschließlich über das Bewerbungsportal möglich.

Voraussetzungen

Wenn Sie zwischen 16 und 26 Jahren alt sind und Interesse an praktischer Naturschutzarbeit haben, dann bewerben Sie sich.

Berücksichtigt werden Jugendliche mit Abschluss der Sekundarstufe I oder II oder auch ohne Schulababschluss. Technische Grundkenntnisse können hilfreich sein.

Weiterführende Informationen

Kosten

keine

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.