Informations- und Beratungsgespräche mit kleinen und mittleren Unternehmen

Besonders an die KMU, die kleinen und mittleren Unternehmen, richtet sich unser Angebot der gezielten Informations- und Beratungsgespräche zu Förderbedarfen und Fördermöglichkeiten. Informieren Sie sich hier.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

In persönlichen Gesprächen erhalten Sie von uns grundlegende Informationen und gezielte Hilfestellung. Im partnerschaftlichen, direkten Dialog fassen wir spezifische Voraussetzungen, besondere Herausforderungen und konkrete Zielvorstellungen ebenso wie Perspektiven und Chancen der Weiterentwicklung ins Auge.

Die individuellen Beratungsgespräche können in mehreren Stufen ablaufen und mehrere Termine umfassen:

  • Bestandsaufnahme und Einschätzung der unternehmerischen Ausgangslage und Entwicklungsoptionen
  • Erläuterung und Auswahl geeigneter Förderprogramme
  • Bei Bedarf:
    Orientierung über geeignete Berater
  • Vorbereitung und Einleitung konkreter Beratungsprojekte in ausgewählten Förderprogrammen
  • Begleitung weiterer organisatorischer Schritte in Beratungsprojekten
    Verfahrensberatung, Vermittlung spezialisierter Ansprechpartner und ähnliches bis hin zur Beantragung von Fördermitteln
  • Ausblick auf weiterführende Förderprogramme und Serviceangebote.

Im Einzelnen haben die Beratungsgespräche folgende Inhalte:

Nach erster Sondierung folgt eine vertiefende Analyse der unternehmensspezifischen Situation und der Zielrichtung, in der Sie für Ihr Unternehmen eine Weiterentwicklung anstreben.
Gemeinsam mit Ihnen loten wir aus, in welchen Bereichen Förderbedarf besteht und mit welchen inhaltlichen Schwerpunkten geeignete Förderprogramme diesen Anforderungen begegnen können.


Empfehlenswert sind hier die Potentialberatung NRW (Landesprogramm) sowie das Bundesprogramm unternehmensWert:Mensch.
Auf Basis von betriebsspezifischen Anforderungen und Erfahrungswerten werden konkrete Beratungsprojekte konzipiert, eingeleitet und von der Vertragsgestaltung mit externen Beratern bis hin zur Beantragung von Fördermitteln unterstützt.

Verbunden mit den persönlichen Beratungsgesprächen könen wir Ihnen im Einzelfall auch weiterreichende Förderprogramme und spezialisierte Serviceangebote vermitteln.

Verfahrensablauf

Vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin.
Soweit erforderlich, übersenden wir Ihnen einen Datenerfassungsbogen.

Alles weitere klären wir im Termin.

Weiterführende Informationen

Kosten

keine

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.