Wohnberatung für Ältere und Menschen mit Behinderung

Wenn Sie durch Alter, Krankheit oder Behinderung gehandicapt sind, aber auf jeden Fall zu Hause wohnen wollen, dann können Sie sich gerne an die Wohnberatung des Kreises Lippe wenden.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Wir beraten Sie zu Themen wie:

  • Barrierefreie beziehungsweise barrierearme Anpassung Ihres Wohnraums sowie Ihres Wohnumfeldes,
  • Erleichterung und Ermöglichung häuslicher Pflege und
  • Beantragung möglicher Zuschüsse hierfür.

In der Wohnberatung erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Lösungsansätze, damit Sie weiterhin selbständig in Ihrer eigenen Wohnung leben können. Oft können Wohnungen schon durch kleine Veränderungen alters- und behinderungsgerecht umgestaltet werden.

Unser Ziel ist es, Pflegebedürftigkeit zu vermindern und zu vermeiden, auch im Sinne frühzeitiger Vorsorge. Häufig kann mit den passenden Hilfsmitteln oder kleineren Umbaumaßnahmen (beispielsweise der Dusche) auch die Pflege einer Person erheblich erleichtert und Angehörige dadurch entlastet werden.
Auch für Menschen mit Demenz gibt es viele Möglichkeiten, einen längeren Verbleib in der eigenen Wohnung zu ermöglichen.

Wir bieten persönliche Hilfestellung für ältere und behinderte Menschen durch

  • Individuelle und anbieterneutrale Beratung, auch in Ihrer Wohnung,
  • Information zu Finanzierungsmöglichkeiten und Unterstützung bei der Antragstellung,
  • auf Wunsch Begleitung bei der Umsetzung durch eine Diplom-Sozialarbeiterin und eine Innenarchitektin.

Außerdem informieren wir die Öffentlichkeit über barrierefreies Bauen, Wohnungsanpassungen und Wohnformen im Alter durch

  • Beratung und Vorträge zu weiteren Wohnformen,
  • Vortragsveranstaltungen, Aktionen und Ausstellungen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden

Voraussetzungen

Sie wohnen in Lippe und wünschen sich eine Anpassung Ihrer Wohnung oder Ihres Wohnumfelds.

Erforderliche Unterlagen

eventuell Baupläne Ihrer Wohnung / Ihres Hauses

Hinweise/Besonderheiten

Bei Mietwohnungen muss der Vermieter dem Umbau schriftlich zustimmen.

Verfahrensablauf

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Termin für einen Hausbesuch.

Weiterführende Informationen

Bearbeitungsdauer

1 - 3 Monate

Kosten

keine

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.