Berufsorientierung im Übergang in den Beruf bieten

Seit der Gründung im Jahr 2006 bietet die kommunale Koordinierungsstelle als Partner der Schulen und der Wirtschaft Maßnahmen und Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen an. Sie richten sich an Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aller Schulformen, aber auch an Unternehmen der Region und andere Akteure im Übergang Schule-Beruf. Eine Reihe von Maßnahmen werden in Kooperation mit den Partnern aus dem Fachausschuss Schule-Beruf, Schulen, Unternehmen, allen zdi-Zentren in OWL sowie weiteren Institutionen umgesetzt.

Projektziel

Ziel ist es, den Bildungs- und Ausbildungsstand in der Region als maßgeblichen Einflussfaktor für die Entwicklung der heimischen Wirtschaft zu stärken und verlässliche, einheitliche und nachhaltige Strukturen in der Berufsorientierung und im Übergang Schule-Beruf zu schaffen. Im Sinne eines lippischen Gesamtsystems sollen individuell optimale Lösungen für alle Schülerinnen und Schüler angeboten werden.

Info

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kontakt

Lippe Bildung eG - Kommunale Koordinierungsstelle Schule-Beruf

D. Menzel
Telefon: 05261 70 80 81 5
E-Mail senden

V. Boschke
Telefon: 05261 70 80 82 7
E-Mail senden

A. Serwaah
Telefon: 05261 70 80 83 1
E-Mail senden

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.