Abfallberatung

Die Gewerbeabfallberatung des Kreises Lippe unterstützt die Gewerbebetriebe bei der rechtskonformen Umsetzung von abfallrechtlichen Bestimmungen und berät bei Abfallvermeidungs- und Verwertungsmaßnahmen. Die Zusammenarbeit mit Interessenverbänden wie der Kreishandwerkerschaft, Einzelhandelsverband und IHK Lippe zu Detmold, mit der ein Kooperationsabkommen besteht, nehmen einen hohen Stellenwert ein. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verstehen sich als Dienstleister und stehen in allen Abfallfragen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Ziele der Beratung sind:

  • Vermeidung und Reduzierung von Abfällen
  • Wiederverwertung von Abfällen
  • Rechtskonforme Verwertung von Abfällen
  • Ordnungsgemäße Beseitigung von verbleibenden Abfällen

Wir beraten Sie in allen Fragen zur Abfallwirtschaft auf Wunsch in Ihrem Betrieb, natürlich kostenlos.


Informationsmaterialien

Mit einem kompakten Newsletter, dem „LUpo - Lippe Umwelt praxisorientiert" soll jedes Quartal über ein wichtiges Thema aus dem Bereich Abfallwirtschaft oder Wasserwirtschaft informiert werden. Ausgabe 1 erläutert die Registerführung nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz und der Nachweisverordnung.

Als weitere Themen sind vorgesehen:
AwSV – Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
Neues aus dem Abfallrecht

Den LUpo und begleitende Unterlagen können per Klick heruntergeladen werden.

Die Gewerbeabfallberatung führt in unregelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen zu bestimmten Themen durch oder referiert bei Veranstaltungen von Interessenvertretungen. Dies erfolgt meistens nach dem Inkrafttreten neuer gesetzlicher Regelungen. Die Themenschwerpunkte der Veranstaltungen richtet sich nach dem jeweiligen Teilnehmerkreis.

Die hier abrufbaren Veranstaltungsunterlagen entsprechen dem immer noch geltenden Rechtsrahmen:

Veranstaltungsunterlangen


Weiterführende Links: