Klimabildung

Die Klimaschutz-Bildung ist ein wichtiger Bestandteil der lippischen Klimaschutz-Aktivitäten. Für nachhaltige Erfolge auf dem Weg zu einer erfolgreichen Klimawende möchten wir den Klimaschutz bereits von klein auf vermitteln und unterstützen.

Unsere Handlungsschwerpunkte beziehen sich dabei in erster Linie auf Grundschüler sowie junge Erwachsene.

Klimabildung im Grundschulbereich

Im Grundschulbereich soll das Thema auf eine sehr spielerische Art und Weise vermittelt werden. Hierzu gibt es eine eigens für den Kreis Lippe erstellte „KlimaCliquenKiste, die verschiedene Spielformen, Informationen, Ausmal-Flyer und kleine Experimente enthält. Der Hauptfokus liegt dabei auf der Verschneidung der beiden Themenblöcke Klimaschutz und Ernährung und soll aufzeigen, dass der Konsum regionaler und saisonaler Lebensmittel nicht nur für den Menschen gesund ist, sondern auf für unsere Umwelt.

Ebenfalls für den Grundschulbereich bietet der Kreis Lippe gemeinsam mit den regionalen Energieversorgern und der Umweltstiftung Lippe für die dritten und vierten Klassen einmal im Jahr einen Energiespar-Unterricht in Form einer interaktiven Spiel-Show an. Pro Jahr können hiermit 25 Grundschulen erreicht werden.

Als „Markenzeichen“ der Klimaschutz-Aktivitäten für die jüngeren Kinder wurde zudem die „KlimaClique“ ins Leben gerufen – eine Schar von fünf Energie-Tieren, die für die verschiedenen ökologischen Energieerzeugungsarten steht.

Klimabildung für Jugendliche

Für Jugendliche und junge Erwachsene ab etwa der zehnten Klasse stehen zwei Planspiele zur Verfügung, die im Unterricht in größeren Gruppen eingesetzt werden können und Einblicke in die Ressourcenverteilung der Erde und fairen Handel geben.

Zudem gibt es für diese Altersklasse das Jugend-Klimaparlament Lippe. Hier können sich Jugendliche im politischen Raum für Klimaschutzbelange engagieren. Verbunden mit der Arbeit im Jugend-Klimaparlament ist ein Rederecht im Ausschuss für Umwelt, Energie und Verbraucherschutz sowie ein eigenes Budget für die Umsetzung politischer Arbeit im Haushalt des Kreises Lippe.

weitere themen und projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.